1. Veranstaltungen
  2. Für ganze Bevölkerung

Ansichten Navigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Heute
hallo welt

Morgen-Exkursion

„Alle Vögel sind schon da“ und begrüssen uns mit ihrem Gesang am frühen Morgen. Wir machen uns auf mit dem versierten Ornithologen Dani Jutz, die Vögel in unserer näheren Umgebung zu beobachten, sie zu bestimmen und uns auch einfach an ihnen zu erfreuen. Gespannt sein dürfen wir, ob die Langstreckenzieher schon wieder aus ihren Winterquartieren

hallo welt

Drei-Teiche-Wanderung

Drei naturnahe Karpfenteiche konnten durch das Projekt Karpfen pur Natur in den letzten 15 Jahren zwischen Pfaffnau und Roggliswil realisiert werden. Jeder entwickelt sich zu einem einzigartigen und wertvollen Lebensraum für bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Hier fanden Blaupfeil, Ringelnatter und Neuntöter einen neuen Lebensraum. Wir erwandern diese Naturjuwelen auf einem rund 6.5 km langen Rundweg

hallo welt

Neophyten-Bekämpfung

Beharrlichkeit die invasiven Neophyten zurückgedrängt werden können. Der Fokus liegt auch heuer wieder entlang des Sertelbaches und des Orchideenweges. Die invasiven gebietsfremden Arten zurückzudrängen ist mit viel Arbeit verbunden. Wenn man es zusammen angeht, macht es Freude. So werden wir auch von verschiedenen Schulklassen tatkräftig unterstützt. Auch deine Unterstützung ist sehr willkommen! Treffpunkt: Sertel (bei Häfligers)Ausrüstung:

hallo welt

Neophyten-Bekämpfung

Es zeigte sich in den letzten Jahren, dass mit bereitwilligem Engagement und Beharrlichkeit die invasiven Neophyten zurückgedrängt werden können. Der Fokus liegt auch heuer wieder entlang des Sertelbaches und des Orchideenweges. Die invasiven gebietsfremden Arten zurückzudrängen ist mit viel Arbeit verbunden. Wenn man es zusammen angeht, macht es Freude. So werden wir auch von verschiedenen

hallo welt

Pflegeeinsatz Müliwald-Weiher

Am Waldrand werden die Sträucher geschnitten und Asthaufen ergänzt. Der Geschiebeeintrag vom vergangenen Jahr wird aus den Weihern geschaufelt. Auch der Bewuchs in den Weihern muss wieder dezimiert werden. Treffpunkt: Waldrand gegenüber Café Fleury, RichenthalAusrüstung: angepasste Kleidung, ArbeitshandschuheVerpflegung: Mittagessen im Restaurant Sonne (offeriert)Besonderes: für die ganze BevölkerungAnmeldung: bis Mittwoch 23. Oktober

hallo welt

Pflegeeinsatz Weihermatte

Die Ufer der Wiesenbächlein werden alternierend gemäht. Der Steinhaufen muss entkrautet werden. Mit dem Mäh- und Schnittgut werden die Streuehaufen aufgeschichtet resp. Asthaufen ergänzt. Treffpunkt: Weihermatte, ReidenAusrüstung: angepasste Kleidung, ArbeitshandschuheVerpflegung: Mittagessen im Restaurant Sonne (offeriert)Besonderes: für die ganze BevölkerungAnmeldung: bis Mittwoch 23. Oktober

hallo welt

Filmnachmittag

Wenn der Herbst die Farben langsam verliert und es wieder früher dunkel wird, erstrahlt die Natur auf der Leinwand. NaturReiden lädt ein zum Filmnachmittag. Der gezeigte Film wird Kinder und Erwachsene ebenso begeistern und kann von der ganzen Familie genossen werden. Die Auswahl des Filmtitels wird später auf www.naturreiden.ch publiziert. Durchführungsort: Pfarreisaal, LangnauEinlass: 14:00 UhrFilmstart:

hallo welt

Nistkasten-Putz

Parasiten, die sich im alten Nestmaterial vermehren, können die neuen Bruten behindern. Damit das nicht passiert, machen wir die Nistkästen bereit für kommende Brutgeschäfte. Der Januar ist ein idealer Zeitpunkt, um die Brutstätten der gefiederten Freunde zu putzen und nötigenfalls zu reparieren oder zu ersetzen. Rund 170 Nistkästen werden gepflegt. Treffpunkt: Weihermatte, ReidenGruppenleitung: jede Gruppe betreut